.kook files entfernen

Welche Art der Bedrohung sind Sie den Umgang mit

.kook files Datei verschlüsselnde malware, verschlüsseln Sie Ihre Dateien, und Sie nicht in der Lage sein, um Sie zu öffnen. Ransomware ist die Klassifizierung begegnen Sie häufiger, jedoch. Wenn Sie unsicher sind, wie Ihr system infiziert wurde, werden Sie möglicherweise eröffnet eine infizierte E-Mail-Anhang, klicken auf eine bösartige ad-oder heruntergeladen werden, etwas aus einer Quelle, die Sie nicht haben sollte. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Infektionen vermieden werden könnten. Die Handhabung einer Datei-Verschlüsselung, malware-Infektion kann drastische Folgen haben, daher ist es sehr wichtig, dass Sie wissen, wie es verteilt wird. Wenn Sie nicht vertraut sind mit dem, was Datei-Verschlüsselung von malware ist, könnte es sehr überraschend zu sehen, gesperrte Dateien. Bald nachdem Sie feststellen, dass etwas nicht richtig ist, eine Lösegeld-Nachricht angezeigt wird, die Sie offen legen, dass, um die Dateien zurück, Sie haben das Lösegeld zu bezahlen. In Fall, dass Sie erwägen, zu bezahlen, wir müssen Sie warnen, dass Sie es mit kriminellen zu tun, und Sie sind unwahrscheinlich, Ihnen zu helfen, selbst wenn Sie bezahlen. Wir sind eher geneigt zu glauben, dass Sie ignoriert werden, nachdem Sie die Zahlung. Sie sollten sich auch überlegen, wo das Geld gehen würde, wird es wohl gehen in Richtung zu anderen malware-Projekte. In bestimmten Fällen Schadsoftware-Forscher knacken können ransomware, und möglicherweise lösen ein decryptor kostenlos. Versuchen zu finden, a decryptor, bevor Sie sogar denken darum, dass in den Anforderungen. Datei wiederherstellen sollte einfach sein, wenn Sie gemacht hatten-Sicherung vor, um die ransomware zu bekommen, so lösche einfach .kook files und wiederherstellen von Dateien.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .kook files SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Wie Sie verhindern, dass ein ransomware Infektion

Wenn Sie nicht wissen, wie Datei-Verschlüsselung-malware-verteilt ist, oder was Sie tun können, um zu verhindern, dass solche Infektionen in Zukunft aufmerksam Lesen Sie die folgenden Abschnitte. Ransomware in der Regel beschäftigt ziemlich einfachen Möglichkeiten, aber das ist nicht zu sagen, dass die mehr anspruchsvolle Gäste werden sich hier nicht verwendet werden. Ransomware-Ersteller/Distributoren mit wenig wissen/Erfahrung wie zu verwenden Methoden, die brauchen nicht viel Fähigkeit, wie das versenden von spam oder durch das hosting der Infektion auf download-Plattformen. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Sie die ransomware über spam-E-Mail. Die malware infizierte Datei im Anhang einer E-Mail kann geschrieben werden Art authentisch, und werden geschickt, um Hunderte oder sogar Tausende von potentiellen opfern. Wenn Sie noch nie kommen, über so eine spam-Kampagne, Sie könnten nicht erkennen, was es ist, obwohl, wenn, ob Sie wissen, was die Zeichen sind, es sollte ziemlich offensichtlich. Fehler im text und eine unsinnige Absender-Adresse kann ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Häufig werden Namen von bekannten Unternehmen verwendet werden, in den E-Mails so, dass die Empfänger mehr an der Mühelosigkeit. Somit, auch wenn Sie vertraut sind mit dem Absender, prüfen Sie immer, ob die E-Mail-Adresse richtig ist. Prüfen Sie, ob Ihr name irgendwo erwähnt in der E-Mail, in der Begrüßung zum Beispiel, und wenn es ist nicht, dass erhöhen sollten Zweifel. Absender, deren angehängten Dateien, die wichtig genug sind, um geöffnet zu werden, würde nicht verwenden Sie basic-Grüße wie Benutzer -, Kunden -, Sir/gnädige Frau, wie würden Sie wissen, Ihre Namen. Zum Beispiel, Amazon schließt automatisch Kunden-Namen (oder den Namen, die Benutzer, sofern Sie mit) in E-Mails, die Sie senden, also wenn es eigentlich Amazon, du wirst gerichtet werden durch Ihren Namen.

Wenn Sie möchten, dass die kurze version, nur berücksichtigen, dass es unerlässlich ist, um zu bestätigen, die Identität der Absender vor dem öffnen der E-Mail-Anhänge. Es ist auch nicht ratsam, klicken auf anzeigen gehostet werden, auf den zweifelhaften Ruf von web-Seiten. Nicht alle anzeigen, die sicher sind, klicken Sie auf, und Sie könnte umgeleitet zu einer Seite, die ‘ ll starten ransomware auf Ihren computer herunterladen. Was auch immer die Werbung ist Werbung, nicht auseinanderzusetzen. Herunterladen von fragwürdigen Websites können auch zu einer Kontamination. Der Download über torrents und so, ein Risiko besteht daher zumindest die Kommentare zu Lesen, um sicherzustellen, dass Sie Dateien herunterladen, die sichere Inhalte. Es wäre nicht sehr ungewöhnlich für Fehler in der software verwendet werden, für die Infektion. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie Ihre software aktualisieren, Wann immer bietet das Programm ein update. Software-Anbieter regelmäßig release-updates, müssen Sie einfach installieren Sie Sie.

Wie funktioniert die Datei-Verschlüsselung, malware handeln

Wenn Sie öffnen Sie die ransomware-Datei, es wird Ihr computer zu Scannen für bestimmte Dateitypen, und wenn Sie entdeckt werden, werden Sie gesperrt. Seine primären Ziele sind Dokumente und Medien-Dateien, da Sie wahrscheinlich zu wertvoll, um Sie. Sobald die Dateien erkannt werden, werden Sie verschlüsselt und mit einer leistungsstarken Verschlüsselungs-Algorithmus. Gesperrte Dateien haben eine seltsame Erweiterung Hinzugefügt werden, und das wird Ihnen helfen, schnell zu finden gesperrte Dateien. Sie werden unopenable, und bald genug, eine Lösegeldforderung sollte pop-up, in dem der kriminelle versuchen, Sie zu überzeugen, Sie zu bezahlen das Lösegeld im Austausch für einen decryptor. Möglicherweise werden Sie gebeten, zu zahlen von $1000 oder $20, die Höhe schwankt wirklich. Wir haben bereits zur Verfügung gestellt Gründe für den glauben bezahlen, um eine schlechte Idee, aber am Ende, es ist Ihre Entscheidung. Sie sollten auch einen Blick in andere Datei wiederherstellen Optionen. Es ist möglich, dass die Analysten, spezialisiert auf schädliche software wurden erfolgreich in das knacken der ransomware und daher in der Lage waren zu release einen kostenlosen Entschlüsselungs-software. Vielleicht ist Sie hochladen deiner Dateien irgendwo, und einfach nicht daran erinnern. Es könnte auch möglich sein, dass die Schattenkopien Ihrer Dateien waren nicht gelöscht, was bedeutet, dass Sie wiederherstellen konnte Sie durch Shadow Explorer. Wenn Sie nicht wollen, um am Ende in dieser Art von situation wieder, wir hoffen Sie haben viel Geld in die Sicherung so, dass Ihre Dateien sicher verwahrt sind. Wenn Sie nur merkte, dass Sie es machen-backup vor der Infektion, gehen Sie auf Daten wiederherstellen, nachdem Sie beenden .kook files.

Möglichkeiten, um zu löschen .kook files

Die manuelle Kündigung ist möglich, aber es sei denn, Sie wissen, was Sie tun, tun wir es nicht empfehlen. Ein einziger Fehler könnte bedeuten, irreversible Schäden an Ihrer Maschine. Es wäre besser, verwenden Sie einen malware-Beseitigung-software, denn alles wird für Sie gemacht. Sollten Sie nicht kommen über Fragen wie diese Programme zu löschen .kook files und ähnliche Bedrohungen. Ihre Dateien bleiben so wie Sie sind nach ransomware-Kündigung, das Dienstprogramm ist nicht fähig, Ihnen zu helfen in dieser Hinsicht. Daten wiederherstellen müssen durchgeführt werden, durch Sie.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie .kook files SpyHunter4 Anti-MalwarePlumbytes Anti-Malware

Erfahren Sie, wie .kook files wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Löschen .kook files über anti-malware

a) Windows 7/Vista/XP

  1. Start → Herunterfahren → neu Starten. win7-restart .kook files entfernen
  2. Wenn der PC laden beginnt, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerkunterstützung. win7-safe-mode .kook files entfernen
  4. Wenn Ihr computer lädt, laden Sie anti-malware über den browser.
  5. Verwenden Sie anti-malware, um loszuwerden, der Erpresser.

b) Windows 8/10

  1. Öffnen Sie das Start-Menü, drücken Sie die Power-logo.
  2. Halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart .kook files entfernen
  3. Dann die Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Start-Einstellungen. win-10-startup .kook files entfernen
  4. Gehen Sie hinunter zum Abgesicherten Modus Aktivieren (oder Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern). win10-safe-mode .kook files entfernen
  5. Drücken Sie Neustart.
  6. Wenn Ihr computer lädt, laden Sie anti-malware über den browser.
  7. Verwenden Sie anti-malware, um loszuwerden, der Erpresser.

Schritt 2. Löschen .kook files mithilfe der Systemwiederherstellung

a) Windows 7/Vista/XP

  1. Start → Herunterfahren → neu Starten. win7-restart .kook files entfernen
  2. Wenn der PC laden beginnt, drücken Sie F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen angezeigt.
  3. Wählen Sie Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung. win7-safe-mode .kook files entfernen
  4. In dem Fenster, das angezeigt wird, geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  5. Geben rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win7-command-prompt .kook files entfernen
  6. In dem Fenster, das erscheint, wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter. Stellen Sie sicher, dass der Wiederherstellungspunkt vor der Infektion. win7-restore .kook files entfernen
  7. In der Bestätigungs-Fenster, das angezeigt wird, drücken Sie ja.

b) Windows 8/10

  1. Öffnen Sie das Start-Menü, drücken Sie die Power-logo.
  2. Halten Sie die Taste Shift und drücken Sie Neustart. win10-restart .kook files entfernen
  3. Dann die Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Eingabeaufforderung. win-10-startup .kook files entfernen
  4. Klicken Sie Auf Neu Starten.
  5. In dem Fenster, das angezeigt wird, geben Sie cd restore und drücken Sie Enter.
  6. Geben rstrui.exe und drücken Sie die EINGABETASTE. win10-command-prompt .kook files entfernen
  7. In dem Fenster, das erscheint, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt (vor der Infektion) und drücken Sie Next. win10-restore .kook files entfernen
  8. In der Bestätigungs-Fenster, das angezeigt wird, drücken Sie ja.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

a) Methode 1. Mit Data Recovery Pro-Dateien wiederherstellen

  1. Erhalten Data Recovery Pro von der offiziellen website.
  2. Installieren und öffnen Sie es.
  3. Verwenden Sie den Programm-scan für verschlüsselte Dateien. data-recovery-pro .kook files entfernen
  4. Es Dateien wiederhergestellt werden können, das Programm erlaubt Ihnen, es zu tun. data-recovery-pro-scan .kook files entfernen

b) Methode 2. Mit Windows Vorherige Versionen von Dateien wiederherstellen

Für diese Methode funktioniert, die Systemwiederherstellung muss aktiviert wurden, die vor Infektionen.
  1. Mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Wählen Sie Die Option Eigenschaften. win-previous-version .kook files entfernen
  3. Gehen Sie auf die Registerkarte "Vorherige Versionen", wählen Sie die version der Datei, die Sie möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

c) Methode 3. Mit Shadow Explorer wiederherstellen von Dateien

Ihr Betriebssystem legt automatisch Schattenkopien Ihrer Dateien, so dass Sie Dateien wiederherstellen, wenn Ihr system abgestürzt. Es ist möglich, Dateien wiederherzustellen, die auf diese Weise nach einem ransomware-Angriff, aber einige Bedrohungen verwalten zum löschen der Schattenkopien. Wenn Sie Glück haben, Sie sollten in der Lage sein, um wiederherstellen von Dateien via Shadow Explorer.
  1. Sie benötigen zum download der Shadow-Explorer-Programm, erhältlich von der offiziellen Website, shadowexplorer.com.
  2. Installieren und öffnen Sie es.
  3. Wählen Sie die Festplatte, wo die Dateien gespeichert sind, wählen Sie das Datum, und wenn der Ordner mit den Dateien angezeigt wird, klicken Sie auf Exportieren. shadowexplorer .kook files entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>